Ziel, Zweck und Selbstverständnis des BVDMT ist es, den Mitgliedern einen Heimatstatt zu bieten. Dadurch wird bundesweit und regional erlebbar ein Resonanzraum geschaffen, in dem sich Mitglieder mit einem festen Bekenntnis zu einer freiheitlichen Gesellschaft und freiem Designer-Unternehmertum versammeln und austauschen.

Der BVDMT ist nahe an den Designer, Unternehmen die Designleistungen verwerten und Ausbildungsstätten sowie ihren Bedürfnissen und Herausforderungen und bietet seinen Mitgliedern ein lebendiges und nutzenorientiertes Netzwerk. Regelmäßige Information und Zusammentreffen lassen das Netzwerk erlebbar werden. Eine breit diversifizierte Mitgliederstruktur aus Unternehmern und Entscheidungsträgern in unternehmerähnlichen Positionen, sowie Persönlichkeiten aus der Politik geben dem BVDMT den Charakter eines Schmelztiegels für gesellschaftlich relevante Strömungen. Der BVDMT möchte sich zum präferierten Ansprechpartner für unternehmerische Kernaufgaben entwickeln. Dabei wird der Verband nach den Regeln eines ehrbaren Kaufmanns geführt.

Als Designervereinigung stärker: Im Sinne und zur Förderung seiner Prinzipien wird sich der BVDMT zu Fragen der freiheitlichen Gesellschaft und des freien Unternehmertums Meinungen bilden, diese kommunizieren und verbreitern sowie unternehmerische Herausforderungen gesellschaftlich bewusst machen. Der BVDMT wird eine öffentliche Diskussion über die Kernaufgaben des Staates, die Bedeutung von freiem Unternehmertum in einer freiheitlichen Gesellschaft anstoßen. Design und Markt hat eine Stimme – Der Bundesverband Design Mode Textil e.V. in Deutschland.

Partner